Country-Hotel La Sorgente

Wo Mensch, Tradition und Natur ein Bündnis schließ

Weitläufige und unpersönliche Hotelkomplexe in Positionen, wo vorher Natur war, zubetonierte Erde, wo sich kein Grashalm mehr zeigt, geschweige denn ein Tier – das kennen wir alle.
Glücklicherweise gibt es aber doch noch Regionen, wo nicht der Mensch im Vordergrund steht, sondern die Landschaft und deren Erhalt. In der mittelitalienischen Region Le Marche, die Marken, und hier speziell im südlichen Teil, dem Piceno, respektieren die Menschen die natürlichen Gegebenheiten und passen ihre eigenen Bedürfnisse weitestgehend diesen an.

Das Country Hotel La Sorgente gehört zu diesen Häusern, die ihren ureigenen Charakter behielten und diesen Charme auch auf den Besucher ausstrahlen. Nur einige Minuten vom adriatischen Meer bei Cupra Marittima entfernt, liegt eingebettet in die zauberhafte Hügellandschaft dieses Hotel, gebaut aus massiven Backsteinen und Naturstein in der Nähe von Massignano. Schon das Zusammenspiel der beiden unterschiedlichen Bausteine wirkt anheimelnd und hat nicht das typisch „statische“, das kaum dazu beiträgt, sich irgendwo heimisch zu fühlen.
Die blaugestrichenen Fenster und Türen geben dem Gebäude die Farbtupfer, welche die Massivität der Bausteine abmildern und einfach nur einladend wirken. Jedoch bekommt der Gast sicher erst einmal einen kleinen Schrecken an der Einfahrtspforte. Da geht es nämlich zunächst ca. 15 m ziemlich steil bergab.
Das Eingangsportal spiegelt bereits das wider, was sich dann im Haus selbst fortsetzt: viele liebevolle Details, die ein harmonisches Ganzes ergeben. Eine mächtige alte Eiche überschattet die Einfahrt und gibt nur den Blick auf den Hauseingang frei. Unten angekommen öffnet sich dann das Blickfeld über die bezaubernden Hügel und das Meer. Wenn man hier auf dieser Terrasse quasi einen Logenplatz mit Panoramaaussicht einnimmt oder sich am kleinen Pool mit seinen Sonnenliegen niederlässt, überkommt den Gast beinahe unausweichlich das Gefühl von tiefer Ruhe.
Da das Hotel nur über vier Zimmer verfügt, ist auch schon damit ein Stressfaktor gebannt. Diese Zimmer sind recht klein, was aber der Zeit des Baus geschuldet ist, nämlich um 1740! Da das Interieur des Haupthauses in seiner Struktur unverändert geblieben ist, wurde auch die ursprüngliche Zimmergröße belassen. So kann man ermessen, wie die original marchigianischen case coloniche beschaffen waren, die Gutshäuser. Was heute ein wunderschönes Restaurant ist, war zu der damaligen Zeit ein Stall, die heutigen Zimmer die Wohnräume der Familie. Die lichten Farben in den Zimmern mit den Namen Wind, Mond, Meer und Sonne geben ein Gefühl von Heiterkeit und Lebensfreude, die vielen liebevollen Details schmücken sie zusätzlich aus. Auch von den Zimmern aus blickt man über die einmalige Schönheit der Landschaft und das Meer.
Das Restaurant stellt ein Highlight dar. Alte Holzbalken, viel Stein, herrliche Fußböden, rustikal ohne wirklich rustikal zu sein, vielmehr mit dem Touch sich in ganz besonderen Räumlichkeiten zu befinden, schlicht eine Augenweite.
Nicht nur von der Einrichtung, sondern auch von den Mahlzeiten, die gereicht werden ist es ein besonderes Erlebnis hier zu speisen. Natürlich die traditionelle marchigianische Küche, exquisite Produkte, die dazu verwendet werden, Fleisch, das man sich vor der Zubereitung sogar ansehen kann – einfach Spitzenklasse. Wenn man dann im Sommer das Abendmenü unter freiem Himmel einnimmt, auf dem Meer die Lichter der Fischerboote blinken sieht und bei Vollmond gar das Wasser ganz in Silber erscheint, dann ist die Welt für ein paar Stunden vollkommen in Ordnung.

Sehenswerte Orte wie Fermo, Ascoli, Grottammare, Cupra Marittima, Offida, Ripatransone und ganz viele andere befinden sich in einem maximalen Umkreis von ca. 10 Minuten bis zu einer Stunde (Monti Sibillini). Es gibt so viel hier zu sehen, dass so mancher zum Wiederholungstäter wird, denn Le Marche wecken die Sehnsucht zum „Arrivederci“ in diesem Paradies.

www.countryhouselasorgente.it
info@countryhouselasorgente.it

Contrada Marezi, 36/a, 63061 Massignano AP
Telefon: +39 347 586 1003