Ostern auf Italienisch

Ostern und Frühlingserwachen

14. bis 19. April 2022 für Gruppen oder als private geführte Tour

Willkommen in den Marken
Sie kommen in Ancona Falconara am Flughafen an, wo Sie von Ihrer Reiseleitung abgeholt werden. Die Fahrt geht nun in den Süden der Marken, nach Campofilone. Je nach Ankunftszeit bleibt noch Gelegenheit einen kleinen Ausflug nach San Benedetto del Tronto zu machen, der „Riviera delle Palme“, wo Tausende Palmen die Uferpromenade säumen.
Das Abendmenü werden Sie im Hotel einnehmen mit Spezialitäten der Marken, passend zum Gründonnerstag, der hier Giovedi Santo heißt.

Karfreitag:
Am Vormittag werden Sie zum wichtigsten Wallfahrtsort der katholischen Kirche nach Rom fahren: Loreto. Es ist keine Frage des Glaubens, jedoch wer sich an Wunderwerken der Bildhauerei und Malerei sowie an ungewöhnlichen Bauwerken erfreuen kann, der ist hier genau richtig. Das Hl. Haus von Maria, das im Zentrum der Basilika steht, ist umgeben von einem 600 m2 großen, herrlichen Marmorrelief, das die größten Künstler Italiens im 16. Jahrhundert in Gemeinschaftsarbeit geschaffen haben. Zu diesem gewaltigen Werk gesellen sich noch viele andere Kunstschätze und ein Museum, das ebenfalls einen Besuch lohnt. Am Nachmittag kehren Sie ins Hotel zurück. Zu einem Abendessen werden Sie dann nach Offida fahren. Dort wird die Karfreitagsprozession in einer ganz besonderen Weise begangen, die erlebenswert ist ohne spektakulär zu sein.

Ostersamstag:
Beginnen Sie den Vormittag mit einem Ausflug nach Ascoli Piceno. Die Stadt der 100 Türme und des Travertins lässt an eine Theaterkulisse denken, so harmonisch präsentiert sich dieser Ort. Hier treffen Sie auch auf das Café Meletti, eines der 10 schönsten Jugendstil-Cafés Italiens auf einer der 10 schönsten Plätze Italiens. Nicht zu vergessen der Anisetta, der nur hier im Original produziert wird. Gelegenheit hier einen Mittagsimbiss einzunehmen, als Empfehlung dazu die Ascolanischen Oliven bei Migliori! Am Nachmittag statten Sie noch einem Langobardenstädtchen einen Besuch ab, Castel Trosino. Hoch über Ascoli thront dieser winzige Ort. Es gibt hier keine tollen Kunstwerke, keine großartigen Sehenswürdigkeiten, es ist nur ein Ort für Ruhe und Beschaulichkeit. Wer es vorzieht, in Ascoli zu bleiben wird dann dort wieder abgeholt. Danach kehren Sie ins Hotel zurück, wo Sie ein leckeres Abendmenü einnehmen werden.

Ostersonntag:
Am Vormittag unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang durch eine der antiken Orte über dem Meer, welche die ursprünglichen Städte waren, bevor direkt am Meer gebaut wurde. Fühlen Sie sich um Jahrhunderte zurückversetzt und erleben Sie ein Italien, wie man es sich erträumt. Wer gerne an der Ostermesse teilnehmen möchte hat dazu ebenfalls Gelegenheit in Cupra Marittima.
Nun ist Zeit für das delikate und sehr umfangreiche Ostermenü im Hotel, wo Sie mit allen Herrlichkeiten der marchigianischen Küche verwöhnt werden. Nicht zu vergessen ein Osterei, das in Italien jedoch aus Schokolade besteht.
Nach diesem opulenten Mahl haben Sie Gelegenheit einen kleinen Spaziergang zu unternehmen oder einfach nur den verbleibenden Nachmittag in Ruhe zu genießen.
Da das Ostermenü sehr umfangreich ist werden Sie am Abend nur ein kleines Menü zu sich nehmen.

Pasquetta – Tag der Ausflüge
Der Ostermontag, im Italienischen Pasquetta genannt, ist ein Tag für Ausflüge, an dem alle einfach nur den Frühling genießen. Auch für Sie steht heute so ein Ausflug an. Wohin es geht soll eine Überraschung werden, aber seien Sie sicher, dass Sie viel Neues erleben werden. Je nach Wetterlage werden Sie zur Mittagszeit – so wie viele Italiener – ein Picknick veranstalten oder in einem idyllisch gelegenen Restaurant ein Mittagessen einnehmen. Am späten Nachmittag kehren Sie ins Hotel zurück um mit einem Abschiedsabendessen Ihre Osterreise zu beschließen.

Arrivederci nelle Marche
Heute kehren Sie nach Hause zurück. Hoffentlich behalten Sie die Marken in guter Erinnerung und kehren einmal in das Land der Harmonie zurück.
©ulla kastner

Min. 4, max 15 Teilnehmer

Leistungen enthalten:
5 x HP in der Villa Picena nahe Ascoli Piceno
4 x Abendessen im Hotel
1 x Abendessen in Offida
1 x Ostermenü inkl. Wein, Wasser und Espresso
1 x Mittagessen oder Picknick
Transfers vor Ort
Ständige deutsche versierte Reiseleitung

Nicht enthalten
Anreise
Eintritte
Getränke, wenn nicht anders aufgeführt
Trinkgelder

Preis pro Person im DZ € 1.430,00 ab 4 Pers.
Preis pro Person im DZ € 1.290,00 ab 6 Pers.
Preis pro Person im DZ € 1.090,00 ab 10 Pers.
DZ zur EZ-Nutzung € + 125,00


private geführte Reise für 1 oder 2 Personen lt. Programm
Leistungen enthalten:
5 x HP im B&B in Cupra Marittima
5 x Abendessen
1 x Ostermenü inkl. Wein, Wasser und Espresso im Restaurant
1 x Mittagessen oder Picknick
Transfers vor Ort (bei Nutzung des Privatwagens des Gastes kommen die Kosten für die Transfers zum Abzug)
ständige deutsche versierte Reiseleitung

Nicht enthalten
Anreise
Eintritte
Getränke, wenn nicht anders aufgeführt
Trinkgelder
p.P. im DZ € 1.230,00
DZ als EZ + € 100,00