Neapel zum Entdecken

Neapel sehen und – bewundern

Neapel genießt unter allen Städten Italiens einen ziemlich schlechten Ruf. Zu Unrecht! Erleben Sie bei dieser Städtereise die großartigen Kunst- und Kulturschätze, die Neapel seinen Besuchern bietet. Im Schatten des Vesuvs, in dem fruchtbaren Gebiet, das schon die römischen Imperatoren anzog, werden Sie die Hauptstadt Kampaniens in einem anderen Licht sehen.
Neapel steht aber für noch viel mehr: für unglaubliche Lebensfreude und für das, was alle an Italien so schätzen: das mediterrane Lebensgefühl, das immer für jeden ein Lächeln hat, egal wie trist eine Situation auch sein mag – kurz gesagt, sapere vivere!

1. Tag: Buon giorno Napoli
Flug nach Neapel, vorzugsweise am Vormittag. Abholung am Flughafen und Transfer zum B&B im historischen Zentrum durch Ihre Reiseleitung. Am Nachmittag unternehmen Sie dann einen ersten Ausflug. Die Liste der Kulturgüter ist lange, aber durch die Lage der Unterkunft ist alles gut zu Fuß erreichbar. Ein wenig Kondition jedoch ist schon nötig. Je nach Ihrer Ankunftszeit lernen Sie zunächst die Spacca Napoli kennen, die Straße, die schon von alters her das historische Neapel teilte. Die Basilika von Santa Chiara mit ihrem wunderschönen Kreuzgang mit den berühmten Keramiken wird heute ein Besichtigungspunkt sein. Sie spazieren gleich in nächster Nähe zur Cappella Sansevero, wo die Figur des verschleierten Christi sprachlos macht, lernen mit der Via San Gregorio Armeno die berühmte Gasse der Krippenbauer kennen und die Kirche Gesu Nuovo, mit ihrer prachtvollen Ausschmückung. Natürlich darf zum Abendessen eine echte neapolitanische Pizza nicht fehlen!

2. Tag: Im Herzen Neapels
Dieser Tag ist dem kulturträchtigen antiken Zentrum der Stadt gewidmet. Sie werden den Dom San Gennaro besuchen, in dem jedes Jahr das Blutwunder gefeiert wird, und, und, und…es verblüfft nicht, dass die gesamte Altstadt Neapels Weltkulturerbe ist. Wir richten uns bei den Besichtigungen nach Ihren Vorlieben und Zeiten. Einige Höhepunkte jedoch müssen sein. Nach einem Mittagessen in einer typischen neapolitanischen Trattoria werden Sie in das unterirdische Neapel hinabsteigen und eine Zeitreise von 2600 Jahren unternehmen bei der Sie Geheimnisse, Geschichten und Legenden der Stadt kennenlernen. Dauer ca. 60 Min. Danach werden Sie auf der Piazza del Plebiscito sicher nicht am Caffe Gambrinus vorbeikommen, welches das bekannteste und renommierteste Haus Neapels ist.
Das in unmittelbarer Nähe gelegene „Teatro San Carlo“, eines der schönsten Theater Europas und das älteste der Welt, wird ein weiterer Glanzpunkt sein. Beim anschließenden Gang durch die Galleria Umberto eröffnet sich eine neue Dimension des Einkaufs. Zum Abendessen werden Sie wieder mit lokalen Köstlichkeiten verwöhnt.

3. Tag: Berühmte Panoramen
Die berühmteste Ansicht Neapels ist die Seepromenade von Santa Lucia zwischen Castel dell’Ovo und Posillipo mit dem Blick auf den gesamten Golf und dem Vesuv sowie den Inseln. Von hier aus starten Sie eine Bootstour, bei der Sie dieses exklusive Viertel vom Meer aus bewundern können. Viel Geschichte geht damit einher wie die um den Bau des Castello und seinen eigentlichen Ursprüngen. Im Borgo Marinari, unter den Burgmauern gelegen, und das der Unterbringung von Fischern und deren Booten diente, nehmen Sie einen Mittagsimbiss ein. Von vielen Punkten Neapels aus ist das imposante, massive Castel Sant’Elmo und die nahe gelegene Kartause San Martino sichtbar. Dies wird dann am Nachmittag der nächste Panoramapunkt sein. Am späteren Nachmittag geht es dann zurück zur Unterbringung. Nach einem Abendessen sollte man nicht versäumen, noch die Napulitanata zu besuchen (fakultativ). Eine herrliche, amüsante kleine Show, wie es eben nur in Neapel zu finden gibt. Mit neapolitanischen Liedern und der überschäumenden Lebenslust, einfach ein köstliches Vergnügen.

4. Tag: Ciao Napoli
Heute nehmen Sie Abschied von Bella Napoli. Vielleicht geht es Ihnen dann wie mir, Arrivederci mit ein wenig Abschiedsschmerz von dieser fantastischen Stadt. Je nach Abflugzeit Transfer zum Flughafen und eventuell noch vorher Gelegenheit zum Besuch von Pozzuoli.

Min. 4, max. 10 Teilnehmer

Reisedaten:
23. bis 26. April 2020
07. bis 10. Mai 2020
10. bis 13. Sept. 2020
08. bis 11. Okt. 2020

Leistungen enthalten:
3 x Ü/F in einem B&B im Zentrum Neapels
3 x Abendessen in verschiedenen typischen Restaurants
2 x Mittagessen
1 x Bootstour (3 Std. inkl. Aperitif)
2 x Ganztagsführung mit lokalem Guide
Ständige versierte Reiseleitung
Eintritte für San Severo, S. Chiara, Sotterraneo, S. Gennaro

Nicht enthaltene Leistungen
Anreise
Alle Transfers von/bis Flughafen Neapel mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Alle nicht aufgeführten Mahlzeiten
Alle nicht aufgeführten Eintritte
Getränke und Trinkgelder

Preis je Person im DZ: € 1.040,00
DZ als EZ: € 1.115,00